editorial

Gastlichkeit

 

Liebe Leserinnen und Leser!

Gastlichkeit gehört untrennbar zu uns Elisabethinen. Die Heilige Elisabeth und unsere Ordensgründerin Mutter Apollonia Rachermecher begegneten anderen Menschen nicht als Fremde, sondern als Gäste. Das war eine mutige Haltung, die gerade heute bedrängend aktuell ist, da wieder Mauern zwischen Menschen gebaut werden.

Gastlichkeit beginnt mit Aufmerksamkeit. Unser Alltag ist gekennzeichnet von zahlreichen Herausforderungen und von vielen schnelllebigen Veränderungen. Dabei kann es leicht geschehen, dass wir uns in das Gewohnte zurückziehen, und die Achtsamkeit für unsere Mitmenschen verlieren. Die Charta der Elisabethinen in Österreich gibt uns dagegen eine Ermutigung: „Oft zeigt sich unser Respekt in der Aufmerksamkeit für kleine Dinge.“

Gastlichkeit bedeutet, sich zu öffnen für andere, sich schutzlos zu machen, und andere bei sich wohnen zu lassen. Besonders der Advent ist daher eine Zeit der Gastlichkeit. Er lädt uns ein, einen Schritt aus dem hektischen Alltag zurückzutreten, und aufmerksamer zu werden für Gott. Das Weihnachtsevangelium erzählt in bedrückender Klarheit, dass „in der Herberge kein Platz“ war. Advent ist eine Einladung, die Herberge unseres Herzens und unserer elisabethinischen Werke offenzuhalten für Gott.

Ohne diese Wurzel zu pflegen, kann weder der Baum unseres Lebens Früchte bringen, noch die wachsende Zahl unserer Aufgaben. Ein besonderes Vorbild darin ist der heilige Franziskus. Papst Benedikt XVI. hat einmal über diesen großen Heiligen des Friedens und der Achtsamkeit gesagt: „Franziskus ist ein Mensch, der für die anderen da ist, weil er bis auf den tiefsten Grund ein Mann Gottes ist.“

Die Gastlichkeit für Gott nährt die Wärme der Gaststube, die wir für die uns anvertrauten Menschen bereiten. Sie gibt uns die Kraft, ihre Not an Leib und Seele zu lindern, und die Orientierung, uns für die vielen Veränderungen, die auf uns zukommen, zu öffnen und darin den elisabethinischen Kompass von Herz, Hand und Hirn zu stärken.

 

Sr. M. Bonaventura Holzmann

Generaloberin Konvent der Elisabethinen Graz

im Namen der Elisabethinen Österreich