Neue Demenz-Ambulanz im Franziskus Spital

Neue Demenz-Ambulanz im Franziskus Spital

 

 

 

Demenzfreundlicher Bezirk – unter diesem Projekttitel arbeiten seit einigen Jahren verschiedene Organisationen und Vereine im 3. Bezirk Wiens zusammen. Ziel ist es, Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen das Leben im Bezirk Landstraße zu erleichtern und ihnen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Geleitet wird das Netzwerk „Demenzfreundlicher 3. Bezirk“ von der CS Caritas Socialis.

Auch das Franziskus Spital Landstraße ist an diesem Netzwerk beteiligt. Die spezielle Demenz-Ambulanz im Krankenhaus ist eine Anlaufstelle für Menschen, die von dieser Erkrankung direkt oder indirekt betroffen sind. „Diese Spezialambulanz ist eine ideale Ergänzung zu unserem Schwerpunkt in der Betreuung älterer Menschen“, erklärt Prim. Doz. Dr. Joakim Huber. Somit fügt sich diese Ambulanz optimal in das Zentrum für Menschen im Alter am Standort der Elisabethinen in Wien-Mitte ein.