Event-Detail

Aderlass-Tag im elisana

19.05.2022, 08:00 - 17:00

Frühjahrsputz für Körper und Seele

Termin:
19.05.2022, 08:00 - 17:00

Veranstaltungsort:
elisana, Museumstraße 31a, 4020 Linz

Die alte Heilkunst der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) betrachtet den Menschen in seiner ureigensten Konstitution nicht isoliert, sondern im Zusammenhang mit Lebensumständen und –phase/n. Auch im Wechselspiel mit Jahreszeit, Umwelt und Klima. Sie hat ein breites Wirkungsspektrum zur ganzheitlichen Gesunderhaltung und kommt begleitend und unterstützend zur Schulmedizin zum Einsatz.

Auf Basis der in der TEM eingesetzten „Säfte- und Archetypenlehre“, deren Begründung bis ca 400 v.Chr. zurückreicht, sollen im Krankheitsfall, aber auch vorbeugend, Selbstheilungskräfte aktiviert und die Regeneration des Organismus verbessert werden. Namhafte Vertreter der TEM sind unter anderen der Arzt und Philosoph Paracelsus, Pfarrer Sebastian Kneipp und Hildegard von Bingen.

Hildegard von Bingen, die naturheilkundige Äbtissin, war im Mittelalter eine Vertreterin und Gelehrte der Klostermedizin. Ihre Lehre bzw. Medizin ist in der Traditionellen Europäischen Medizin heute nicht wegzudenken.
Eine der Methoden der hl. Hildegard ist der Aderlass, der seit jeher praktiziert wird (wobei  er auch mit dem mittelalterlichen Aderlass nichts mehr zu tun hat), um den Körper bei einer sog. „Entgiftung“ zu unterstützen. Von der Schulmedizin durchaus kontrovers diskutiert, ist der Aderlass fester Bestandteil in der Traditionellen Europäischen Medizinischen Medizin und wird von Ärzt*innen durchgeführt.

Methode/Organisatorisches
Hildegard von Bingen empfiehlt den Aderlass bei abnehmendem Mond zwischen dem ersten und sechsten Tag nach Vollmond in nüchternem Zustand (ohne vorheriges Trinken oder Essen). Hierbei wird eine relativ kleine Menge Blut – abhängig von Alter und Konstitution ca. 30 bis 120 ml – entnommen. In den darauffolgenden drei Tagen gibt es einige Ernährungsregel zu beachten.

Beim Aderlass-Tag bietet Dr.in Notburga Kassumeh die Möglichkeit, den Aderlass durchzuführen und zu analysieren. Außerdem bringt sie bei einem gemeinsamen Frühstück die hildegardischen Ernährungsregeln nahe. Bei der von Hildegard empfohlenen Ernährung sollte auf jeden Fall auf Erdbeeren, Pfirsiche, Pflaumen und Lauch verzichtet werden. Des Weiteren sollten koffeinhaltige Getränke und Lebensmittel gemieden werden.

Zwischen 08:00 und 10:00 Uhr werden die Aderlasstermine stattfinden.
Von 14:00 bis 17:00 Uhr finden die Analysetermine statt – eine Anmeldung ist für einen reibungslosen Ablauf erforderlich

Geeignet für:
Alle, die nachhaltig an ganzheitlicher Gesundheit interessiert sind und nach Wegen suchen, selbst etwas dazu beitragen zu können

Termin
19.05.2022

Beitrag
68 Euro inkl. Frühstück und Analyse, einmaliger Sonderpreis

Leiterin
Dr.in Notburga Kassumeh
Ärztin für Allgemeinmedizin, ÖÄK Diplome Akupunktur und Ernährungsmedizin, Postgraduate Lehrgang für Ganzheitsmedizin der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin GAMED, Ausbildung in schamanischer Energiemedizin bei der „Four Winds Society“ von Alberto Villoldo
Web: http://drkassumeh.com/

Anmeldung
Das elisana-Team freut sich auf Ihre Anmeldung unter https://www.reglist24.com/aderlass-tag

Veranstaltung zu Kalender hinzufügen