Atalante Quartett

27.02.2024, 19:30 - 21:00

Ausführende: Julia Kürner, Violine Elisabeth Eber, Violine Thomas Koslowsky, Viola Lisa Kürner, Violoncello Programm: Joseph Haydn: Streichquartett op 76/2 in [...]
Atalante Quartett und Gäste

Termin:
27.02.2024, 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort:
Festsaal der Elisabethinen Eingang über die Klosterkirche Bethlehemstr. 23, 4020 Linz

Ausführende:
Julia Kürner, Violine
Elisabeth Eber, Violine
Thomas Koslowsky, Viola
Lisa Kürner, Violoncello

Programm:
Joseph Haydn: Streichquartett op 76/2 in d-Moll „Quintenquartett“
Franz Schubert: Streichquartett Nr. 14 D810 in d-Moll „Der Tod und das Mädchen“
Anton Bruckner: Streichquartett in c-Moll

Atalante Quartett 2014 gegründet, setzt sich dieses junge Ensemble aus Musiker*innen zusammen, die allesamt aus Klassen der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst sowie der Universität Mozarteum Salzburg hervorgehen. 2018 wurde das Quartett mit dem 1. Preis beim internationalen Kammermusikwettbewerb Svirel in Slowenien, sowie mit dem 3. Preis beim Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb in Pörtschach ausgezeichnet. Historisch informiertes Spiel, das Auseinandersetzen mit der großen Tradition des Quartettspiels ist für das Ensemble mindestens ebenso wichtig wie ein gemeinsam errungener Konsens über die Deutung und Bedeutung dieser Werte in unserer Zeit. All das zu verinnerlichen, ohne die essentielle Idee von spielerischem Miteinander und dem sich gegenseitigen Anstecken, Fordern und Inspirieren aus den Augen zu verlieren, hat die höchste Priorität in der Arbeit des Atalante Quartetts.

Eintritt: EUR 25,00 / EUR 10,00 (Jugendkarte)

Anmeldung: agnes.retschitzegger@die-elisabethinen.at Tel.: +43 732 7676 2233

Veranstaltung zu Kalender hinzufügen