„Verweile doch, du bist so schön …“ Einige Wahlverwandtschaften

10.10.2022, 19:30 - 21:00

LINZ: Ort der Begegnung

Termin:
10.10.2022, 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort:
Festsaal der Elisabethinen - Eingang über die Klosterkirche der Elisabethinen, Bethlehemstr. 23, 4020 Linz

Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartett Nr.3 Op.3

Der junge Felix Mendelssohn Bartholdy besucht im Mai 1825 den alten Johann Wolfgang von Goethe in Weimar, um ihm sein drittes Klavierquartett vorzutragen, das er dem Dichterfürsten gewidmet hat. Goethe zeigt sich etwas ratlos, dennoch beeindruckt: „Dieses ewige Wirbeln und Drehen führte mir die Hexentänze des Blocksbergs vor Augen, und ich fand also doch eine Anschauung, die ich der wunderlichen Musik supponiren konnte.“ Zu dieser Zeit leidet der alte Dichter an seiner aussichtslosen Beziehung zur 19-jährigen Ulrike von Levetzow, die er damit rechtfertigt, dass seine Liebe nicht wüsste, dass er über siebzig sei. Über diese aufwühlende Leidenschaft hat Martin Walser den Roman „Ein liebender Mann“ geschrieben. So schließt sich der Kreis an diesem Abend.

Ausführende:
ensemble verve
Yusi Chen, Violine
Yannis Rieke, Viola
Sven Faulian, Violoncello
Suyang Kim, Klavier
Erich Josef Langwiesner
Lesung aus: „Ein liebender Mann“ von Martin Walser

Eintritt:
EUR 20,00
EUR 10,00 (Jugendkarte)

Veranstaltung zu Kalender hinzufügen