Stellenausschreibungen

 

Wir gehen oft ungewöhnliche Wege und begegnen dadurch den Herausforderungen und Themenstellungen der Menschen im Hier und Jetzt. Mit Innovation und Tatkraft sind wir Elisabethinen in den Wirkfeldern Glauben, Lernen, Wohnen und Gesundheit vor Ort für sie da.

 

Damit wir diesem Anspruch weiterhin gerecht werden können, verstärken wir unser Team:

Kongress- und Veranstaltungsmanager*in im Gesundheitswesen

(30-40 Wochenstunden)

Das forte Kongressmanagement​​​​​​​ der Elisabethinen in Linz steht für professionelles Kongress- und Veranstaltungsmanagement. Individuelle und qualitätsvolle Veranstaltungsformate für unsere Partner aus dem Gesundheitsbereich zu entwickeln, treibt uns an. Freude an der Begegnung mit Menschen liegt in unserer DNA.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ehestmöglich eine*n

Kongress- und Veranstaltungsmanager*in im Gesundheitswesen
(30-40 Wochenstunden)

Effizientes Veranstaltungsmanagement (Terminkoordination, Konzepterstellung, Planung, Organisation und Durchführung von Präsenz- sowie digitalen Fort- und Weiterbildungsangeboten, inkl. Sponsoring-, Referent*innen- und Partner*innenakquise sowie -betreuung) ist Ihre Leidenschaft? Sie begleiten Projekte gerne eigenständig von Anfang bis Ende und haben Freude daran, die Verantwortung dafür zu übernehmen? Dabei ist es Ihnen ein besonderes Anliegen, die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kund*innen und Partner*innen zu erkennen und es fällt Ihnen leicht, sich auf verschiedene Unternehmenswelten einzulassen?

Eine entsprechende Ausbildung sowie einige Jahre Berufserfahrung im professionellen Veranstaltungsmanagement, idealerweise im Gesundheitswesen, sehr gute MS-Office sowie Deutsch- und Englischkenntnisse sind für diese abwechslungsreiche und spannende Position eine gute Grundlage.

Wenn Sie zudem auch in herausfordernden Situationen die Übersicht behalten und Wert auf einen professionellen und wertschätzenden Umgang legen, können wir Ihnen eine sinnstiftende Aufgabe im Wachstumsmarkt Gesundheit im Herzen von Linz anbieten. Das Wichtigste ist, dass wir zueinander passen. Lassen Sie uns das gemeinsam herausfinden!

Schicken Sie Ihre Unterlagen bitte gerne per Mail an christine.schneeberger@die-elisabethinen.at oder rufen Sie uns bei Fragen unter +43 732 7676 2282 an. Aus gesetzlichen Gründen weisen wir auf das kollektivvertragliche Mindestgehalt von brutto € 3.361,– (40 Wochenstunden, KV Angestellte Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung, VG 4, 4 Jahre Vordienstzeit) hin. Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation sowie Ihren persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Gelernte*r Gärtner*in

ab sofort, Teilzeit (50-75%), Standort Wien

Wir betreuen die Immobilien der Elisabethinen Linz-Wien und suchen zur Unterstützung unseres Teams eine*n motivierte*n Mitarbeiter*in für den Bereich Pflege und Betreuung der Gärten und unserer Außenanlagen.

Gelernte*r Gärtner*in ab sofort, Teilzeit (50-75%), Standort Wien

Tätigkeitsfeld:
• Betreuung der Klostergärten der Elisabethinen in Wien
• Betreuung der Allgemeinflächen (innen und außen)
• Mitarbeit im Team bei Umorganisationen und Neugestaltungen
• Betreuung der Innenraumpflanzen aller Bereiche (inkl. Krankenhaus …)
• Hoher Kundenkontakt / Kontakt mit Mietern
• ev. Gartenpflege an zweitem Standort in Wien (1050)

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Landschaftsgärtnerei / Gartengestaltung
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung erforderlich
• Eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Selbstorganisiert und hohe Flexibilität
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Führerschein Klasse B
• Teamfähigkeit

Einstufung/Entlohnung:
Je nach Qualifikation und Vordienstzeiten ca. € 2.700 brutto (bei 100%)Bewerbungen oder nähere Informationen Anfrage Tel: +43 664 885 41 560
oder per Mail an: dieter.hofer@die-elisabethinen.at​​​​​​​


Facharbeiter*in Maurer

ab sofort, Vollzeit, Standort Wien

Wir betreuen die Immobilien der Elisabethinen Linz-Wien und suchen zur Unterstützung unseres Teams eine*n motivierte*n Mitarbeiter*in für den Bereich Sanierung, Reparaturen, Wartungsarbeiten mit Schwerpunkt auf Maurer-/Verputzarbeiten sowie Spachteln/Malen.

Facharbeiter*in Maurer
ab sofort, Vollzeit, Standort Wien

Tätigkeitsfeld:
• Sanierung von Wohnungen und Geschäften der Elisabethinen in Wien
• Oberflächenbearbeitungen / Verputzen / Ausbessern / Spachteln / Malen
• Mitarbeit im Team bei Ausbauarbeiten aller Art
• Betreuung technischer Anlagen (Wohnhaus, Geschäfte bis Krankenhaus)
• Hoher Kundenkontakt / Kontakt mit Mieter
• Einsatzort: Wien Mitte Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Maurer oder ähnliches
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung erforderlich
• Eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Selbstorganisiert und hohe Flexibilität
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Führerschein Klasse B
• Teamfähigkeit

Einstufung/Entlohnung:
Diese Position ist je nach Qualifikation und Vordienstzeiten mit ca. € 3.000 brutto dotiert.

Bewerbungen oder nähere Informationen Anfrage Tel: +43 664 885 41 560​​​​​​​
oder per Mail an: dieter.hofer@die-elisabethinen.at


Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen

für die St. Elisabeth Pflege GmbH in 1030 Wien, (Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigung möglich)

„Ganzheitlich, heilend und frohmachend für die Menschen da sein“ das ist seit mehr als 300 Jahren der Leitspruch der Elisabethinen Linz-Wien. Mit der St. Elisabeth Pflege möchten die Elisabethinen, auch liebevoll „die Lieserln auf der Landstraße“ genannt, genau das – für die Menschen da sein. Pflege- und betreuungsbedürftige Menschen sollen hier wertschätzende Zuwendung und beste fachliche Pflege und Betreuung erhalten.

Seit der Eröffnung der Übergangspflege im Mai 2022 beschreiten wir einen neuen Weg in der Pflege und Versorgung älterwerdender Menschen. Unsere Bewohner*innen bleiben bis zu 3 Monate bei uns. In dieser Zeit klären wir gemeinsam die Schritte danach, den Weg zurück nach Hause oder z.B. ins betreute Wohnen oder eine Langzeitpflegeeinrichtung. Die überschaubare Größe von 39 Betten bietet eine familiäre Atmosphäre und Raum für individuelle Pflege und Betreuung. Dafür suchen wir ab sofort gestaltungsfreudige und kompetente Mitarbeiter*innen, denen die Pflege und Betreuung von Menschen ein Herzensanliegen ist:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
für die St. Elisabeth Pflege GmbH in 1030 Wien, (Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigung möglich)

Von Ihnen wünschen wir uns:
– ein nach dem österreichischen GuKG anerkanntes Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege bzw. eine entsprechende Nostrifizierung eines gleichwertigen, ausländischen Pflegediploms
– Einfühlungsvermögen und einen wertschätzenden Umgang
– Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
– initiatives Handeln und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zur Leistung von Wochenend-, Feiertags- und Nachtdiensten

Wir bieten Ihnen:
– eine sinnstiftende Aufgabe an einem neuen, schönen und modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen (gefördertes Mittagessen aus unserer Frischküche, Tee/Kaffee und Obst so viel Sie mögen) und optimaler Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel
– die Möglichkeit zur Mitgestaltung und zum Einbringen Ihrer Ideen
– ein wertschätzendes Miteinander in einem multiprofessionellen Team
– eine flexible und entgegenkommende Dienstplangestaltung
– die Möglichkeit zur Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
– Vordienstzeiten-Anrechnung bis zu 10 Jahren, 37 Wochenstunden als Vollzeitbasis sowie zusätzliche Urlaubstage ab dem zweiten Dienstjahr
– Möglichkeit zum fachlichen Austausch und unkomplizierte, rasche medizinische Abklärung im Bedarfsfall durch das Miteinander im „Zentrum für Menschen im Alter“ an der Landstraßer Hauptstraße 4a im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (SWÖ-KV, VG 7) beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.967,87 bis € 3.366,17 brutto bei Vollzeitbeschäftigung (37 Wochenstunden). Zulagen sind abhängig von Ihrer beruflichen Verwendung und Einteilung.

Wenn Sie Teil des Teams der St. Elisabeth Pflege werden möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir zueinander passen und ob Sie bei uns Ihre berufliche Zukunft finden!

Wir freuen uns auf Sie! Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Unterlagen per E-Mail an Mag. Dr. Harald Reisner, MAS, Pflegedienstleitung (harald.reisner@elisabeth-pflege.at) oder rufen unter +43 664 8828 1460 an, wenn Sie Fragen haben. Nähere Informationen finden Sie auch hier: www.elisabeth-pflege.at​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​


Handwerker*in – Facharbeiter*in

ab sofort, Vollzeit, Standort Wien

Wir betreuen die Immobilien der Elisabethinen Linz-Wien und suchen zur Unterstützung unseres Teams eine*n motivierte*n Mitarbeiter*in für den Bereich Ausbau/Sanierung/Reparaturen und Wartungsarbeiten.​​​​​​​

Tätigkeitsfeld:
• Sanierung von Wohnungen und Geschäften der Elisabethinen Linz-Wien … alles von Abbruch bis Malerarbeiten
• Reparatur / Wartung von Holzfenster
• Bodenverlegungen
• Trockenbau
• Maurer und Fassadenarbeiten
• Hoher Kundenkontakt / Kontakt mit Mieter
• ev. Notdienste im Krankenhausumfeld

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene Ausbildung zum Tischler, Zimmerer, Fliesenleger, Maler … oder ähnliches
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung erforderlich
• Allrounder im Bereich Ausbau / Altbausanierung
• Eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Selbstorganisiert und hohe Flexibilität
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Führerschein Klasse B
• Teamfähigkeit

Einstufung/Entlohnung:
Diese Position ist je nach Qualifikation und Vordienstzeiten mit € 2.200 bis € 2.600 brutto dotiert.

Bewerbungen oder nähere Informationen Anfrage Tel: 0664 - 885 41 560 oder per Mail an: dieter.hofer@die-elisabethinen.at​​​​​​​


Wir verarbeiten die Daten der Bewerber*innen zur (vor-)vertraglichen Kommunikation (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Konkret handelt es sich um folgende Daten: Identitätsdaten (zB. Name, Staatsbürgerschaft, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Daten zu Kindern, Lichtbild, etc.), ihre Sozialversicherungsnummer, ihre Kontaktdaten (zB. Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Soziale Netzwerke, etc.), ihre persönlichen Daten (zB. Ausbildung, Beruf, Vordienstzeiten, Sprachkenntnisse, EDV-Kenntnisse, sonstige Kenntnisse, abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst, etc.), ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, Zertifikate, etc.), allfällige sonstige Informationen und die Korrespondenz im Rahmen der (vor-)vertraglichen Kommunikation. 

Diese Daten werden für 7 Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses oder Ablehnung der Bewerbung verarbeitet.