Seit 2004 gibt es diese Veranstaltungsreihe -  mittlerweile ein gerne besuchter Treffpunkt bei den Elisabethinen. Die Idee, im Rahmen von Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen und Lesungen - immer mit anschließender Agape auf Einladung des Konvents - den Menschen die Möglichkeit zum Kontakt mit den geistlichen Schwestern abseits eines medizinischen Kontextes zu geben und darüber hinaus zur Begegnung mit den KünstlerInnen und Vortragenden, ist seither gut aufgegangen, und der Ort der Begegnung erfreut sich großer Beliebtheit.

Die Einladung zu unseren Veranstaltungen gilt allen Interessierten – jeder/jede Besucher/in ist herzlich willkommen!

 

Gerne informieren wir Sie auch per e-mail oder auf dem Postweg über unsere Veranstaltungen. 

 

Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Download:

 

Kontakt

 

Mag. Agnes Retschitzegger
Tel.: +43 / 732 / 7676 / 2233
E-Mail: agnes.retschitzegger(at)die-elisabethinen.at


Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Es ist uns eine große Freude, unseren Kulturtreffpunkt in diesem Herbst wieder zu öffnen und Sie zu uns einzuladen. Hinter uns liegen viele Monate, in denen wir die Begegnungen mit Ihnen und den Künstlerinnen und Künstlern sehr vermisst haben. Von den geplanten gut 30 Veranstaltungen während der Pandemie konnten wir nur vier – unter eingeschränkten Bedingungen – auch wirklich durchführen. Unsere Realität ist heute eine andere als vor diesen Monaten. Vieles, was wir bislang für selbstverständlich hielten, ist nun nicht mehr selbstverständlich, und so manches, was wir für unvorstellbar hielten, ist heute Alltag. Das betrifft natürlich auch unser kulturelles Leben. So unterliegen wir den Wellenbewegungen der Pandemie und den daraus resultierenden Verordnungen und müssen uns immer wieder neu danach ausrichten. Die Freude an der Kultur, am unmittelbaren Erleben von Musik und bildender Kunst, und an den vielen inspirierenden persönlichen Begegnungen soll uns nun aber wieder durch diesen Herbst begleiten und in unserem Haus erneut spürbar werden.

Auf folgende notwendige Modusänderungen in unserer Veranstaltungsreihe weisen wir ganz besonders hin:
• Der Zugang und Ausgang für alle Abende, egal ob im Festsaal oder in der Klosterkirche der Elisabethinen, ist bis auf Weiteres der Eingang über die Klosterkirche in der Bethlehemstraße 23.
• Eintritt ist nur mit 3G-Nachweis möglich. Bitte bringen Sie auch einen Ausweis mit.
• Maskenpflicht: je nach behördlicher Vorgabe zum gegebenen Zeitpunkt
• Wir ersuchen um Ihre persönliche Anmeldung per Email oder telefonisch (Kontaktdaten siehe Rückseite der Broschüre)

 

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Sr. M. Barbara Lehner Generaloberin Elisabethinen Linz-Wien

Mag. Agnes Retschitzegger Leiterin „Elisabethinen – Ort der Begegnung“


 

 



 

 

Jahresberichte